Karriere

Das Tier in Dir – Lass es raus!Langeweile im Job war gestern Das Tier in Dir – Lass es raus!Langeweile im Job war gestern Arbeiten bei SCHAPFLSie erwartet ein innovatives Arbeitsumfeld mit interessanten Aufgaben. In unserem modernen Büro-Neubau finden Sie ein lichtdurchflutetes und designorientiertes Arbeitsumfeld. Als Marktführer legen wir höchsten Wert auf beste Qualität und ausgezeichnete…

Dezember 2019 – Der Nikolaus war da

Der Nikolaus war da     Der Nikolaus war da und hat allen Mitarbeiter bei SCHAPFL am Nikolaus-Morgen eine süße Überraschung beschert. Einen Weihnachtsmann aus Schokolade. Das hebt die Laune, so dass der Kaffeebedarf gleich mal angestiegen ist. Voll Euphorie stürzten sich alle Mitarbeiter in Ihre Arbeit:Die SCHAPFL-Service-HotlineAn der Hotline wurden wie jeden Tag die Fragen der…

November 2019 – Mitarbeiter bei SCHAPFL – Werner Loibl

Werner Loibl – Bei SCHAPFL wird Tradition und Partnerschaft gelebt     Werner Loibl kann das bestätigen: Tradition wird seit jeher bei SCHAPFL großgeschrieben und aktiv gelebt. Das Partnerschaftliche Miteinander gilt für alle – Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter. Daraus sind viele lebendige Beziehungen entstanden, die die Jahrzehnte überdauern und über das Geschehen im Unternehmen hinaus gepflegt werden.  Ein…

Oktober 2019 – Mitarbeiter bei SCHAPFL – Tamara Kammerl

Tamara Kammerl – IHK-Auszeichnung mit Prädikat!     Tamara Kammerl darf zu Recht stolz auf ihre Leistung sein. Denn sie gehört zu den Prüfungsbesten der Region Niederbayern.  Strahlend nimmt sie Ihre Auszeichnung für Auszubildende und Umschüler mit der Bestnote EINS der IHK Niederbayern entgegen. Das gesamte SCHAPFL-Team freut sich mit ihr über diesen spitzenmäßigen Abschluss!Beim 2. Start lief alles…

September 2019 – Mitarbeiter bei SCHAPFL – Florian Winter

Florian Winter – Eine Sportskanone in der SCHAPFL-Mannschaft     Florian Winter ist schon seit Mai 2013 bei der SCHAPFL-Mannschaft. Nach seinem Abitur war er auf der Suche nach einer fundierten Ausbildung in der IT: „Ein interessantes und zukunftsorientiertes Arbeitsfeld ist mir enorm wichtig. Darum habe ich mich bei SCHAPFL beworben.“ berichtet Florian:  „Der nette und positive Kontakt…

August 2019 – Mitarbeiter bei SCHAPFL – Markus Salzberger

Markus Salzberger – ein Urgestein     Der fröhliche Rheinländer Markus Salzberger ist das Urgestein der SCHAPFL-Mannschaft in Straubing. Bereits seit März 2001 ist Markus eine feste Größe bei den SCHAPFL-Kassen-Profis. Oft ist er zur Einarbeitung in den Läden der SCHAPFL-Kunden. Fachkundig installiert er vor Ort die SCHAPFL-Kassensysteme und schult kompetent Inhaber und Mitarbeiter. „Meine Arbeit macht mir…

Juli 2019 – Mitarbeiter bei SCHAPFL

Am Puls der Zeit bei IT, Technik und Forschung     Bereits seit 2011 ist der technikversierte Dominik Schrömer bei SCHAPFL. Er absolvierte eine dreijährige IT-Ausbildung und stieg trotz seiner jungen Jahre sehr schnell zum Teamleiter der IT-Logistik auf. Somit laufen bei Dominik die Fäden für alle technischen Belange rund um Hardware und Konfiguration der Kassensysteme…

Juni 2019 – Die SCHAPFL-Kassenprofis auf dem LOTTO-Partnertag in Heilbronn

Die SCHAPFL-Kassenprofis auf dem LOTTO-Partnertag in Heilbronn     Die ilo-profit Services GmbH unterstützt Betreiber von Lotto-Annahmestellen in den elementaren Bereichen Einkauf, Technik, Dienstleistung und Marketing. Fast 10 000 Annahmestellen nehmen an dem gewinnbringenden Programm teil und profitieren von den Dienstleistungen. Informationen finden Sie hier: Klick <- hier klicken.Mehrmals jährlich finden dazu in ganz Deutschland Lotto-Partnertage…

Juni 2019 – Mitarbeiter bei SCHAPFL

João Bernardo – Jeder Herausforderung gewachsen     João Bernardo ist bereits seit März 2013 bei SCHAPFL IT-Scannerkassen beschäftigt. Der gebürtige Portugiese ist seit seinem 14. Lebensjahr in Deutschland. Sein akzentfreies Deutsch verrät, dass er sich hier sehr wohl fühlt und er seine zweite Heimat gefunden hat. Joao ist verheiratet und wohnt mit seiner Frau und…

Mai 2019 – Mitarbeiter bei SCHAPFL

Ein Franke in Niederbayern     Was führt einen waschechten Franken ins niederbayerische Straubing?Bernd Schlöpp lächelt: „Ja ursprünglich die Liebe.“ Gebürtig aus dem mittelfränkischen Markt Nordheim zog er bereits im Jahr 2000 nach Niederbayern. Schon damals von der Computer-Welt fasziniert, war ihm klar, dass er beruflich in der IT-Branche Fuß fassen will. Darum hat er sich…