Was steht im Kassengesetz § 146a AO?

Das Kassengesetz gibt es bereits seit 22.12.2016. Stufenweise wurde es seit dem 01.01.2020 umgesetzt.

Es ist das Gesetz zum Schutz vor Manipulation an digitalen Grundaufzeichnungen.
Ziel ist mehr Steuergerechtigkeit und Schutz vor Steuerbetrug. 


Es fordert im Wesentlichen folgende Punkte:  

  • Belegausgabepflicht (Bon-Pflicht)
  • Technische Sicherheitseinrichtung (TSE)
  • Digitale Schnittstelle der Finanzverwaltung für Kassensysteme (DSFinV-K)
  • Meldepflicht beim zuständigen Finanzamt

Das SCHAPFL Kassensystem erfüllt das Kassengesetz

Logo SCHAPFL Kassengesetz

Das SCHAPFL Kassensystem verfügt über eine zertifizierte Schnittstelle (TSE)

Alle Belege und Vorgänge werden gespeichert

Regelmäßige Softwareupdates garantieren auch für die Zukunft finanzamtsicheres Kassieren

Als langjähriges Mitglied beim DFKA e. V. ist SCHAPFL hautnah an der Gesetzgebung

Kassengesetz
Kontat SCHAPFL Kassengesetz

Nutzen Sie unseren Online-Service zur Terminbuchung:  

Selbstverständlich ist unser Service für Sie kostenfrei und unverbindlich.

Weitere Informationen finden Sie in unserem FAQ: Link

Hinweis: Die Schapfl IT-Scannerkassen GmbH kann und darf in steuerlichen und juristischen Fragen nicht beratend tätig sein. Dieses Dokument ersetzt keine fachkundige Beratung durch einen Steuerberater oder Rechtsanwalt. Daher wird für die Aktualität und Richtigkeit der Angaben bzw. der Schlussfolgerungen keine Gewähr übernommen und jegliche Haftung ausgeschlossen. 

Ratgeber zum Kassengesetz

Ratgeber für Einzelhändler 

7 typische Fehler bei der Auswahl eines Kassensystems 
und wie Sie diese vermeiden

Ratgeber für Einzelhändler

Logo SCHAPFL

Bei der Entscheidung für ein Kassensystem stellen Sie entscheidende Weichen für Ihre Zukunft. Vermeiden Sie in dieser wichtigen Planungsphase Fehler, die später Ihren täglichen Arbeitsablauf behindern.

Für Einzelhändler haben wir darum einen Ratgeber entwickelt. 

Sie erhalten wertvolle Tipps und Tricks zum Thema Kassensystem. Kurz und knapp für Sie zusammengefasst.

SCHAPFL ist Mitglied beim DFKA e. V.

Gesetzgeber

Was haben Sie davon?

Profitieren Sie von unserer langjährigen Mitgliedschaft beim DFKA e. V.

Dieser Interessenverband des Fachgewerbes vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Politik und Verwaltung.

Kernkompetenz ist die Gesetzgebung rund um den Zahlungsverkehr.

Somit ist SCHAPFL ganz nah an den maßgeblichen Entscheidungen durch die Regierung.

Das SCHAPFL Kassensystem wird an Vorgaben optimal durch das SCHAPFL IT-Kompetenzcenter angepasst. 

Weiterentwicklungen werden schon im Vorfeld in Angriff genommen.

SCHAPFL Kunden sind gegenüber den Finanzbehörden immer UpToDate. 


Erfahren Sie hier
 ...mehr zum DFKA e. V.

Was steht im Kassengesetz § 146a AO?

Das Kassengesetz gibt es bereits seit 22.12.2016. Stufenweise wurde es seit dem 01.01.2020 umgesetzt.

Es ist das Gesetz zum Schutz vor Manipulation an digitalen Grundaufzeichnungen. Ziel ist mehr Steuergerechtigkeit und Schutz vor Steuerbetrug. 

Es fordert im Wesentlichen folgende Punkte:  

  • Belegausgabepflicht (Bon-Pflicht)
  • Technische Sicherheitseinrichtung (TSE)
  • Digitale Schnittstelle der Finanzverwaltung für Kassensysteme (DSFinV-K)

Das SCHAPFL Kassensystem erfüllt das Kassengesetz

Logo SCHAPFL Kassengesetz

Das SCHAPFL Kassensystem verfügt über eine zertifizierte Schnittstelle (TSE)

Alle Belege und Vorgänge werden nach Vorgabe archiviert

Bei einer Kassennachschau stehen alle Dokumente unverzüglich zur Verfügung

Regelmäßige Softwareupdates garantieren auch für die Zukunft finanzamtsicheres kassieren

Als langjähriges Mitglied beim DFKA e. V. ist SCHAPFL hautnah an der Gesetzgebung

KassengesetzKontat SCHAPFL Kassengesetz

Nutzen Sie unseren Online-Service zur Terminbuchung:  

__CONFIG_colors_palette__{„active_palette“:0,“config“:{„colors“:{„62516“:{„name“:“Main Accent“,“parent“:-1}},“gradients“:[]},“palettes“:[{„name“:“Default Palette“,“value“:{„colors“:{„62516“:{„val“:“rgb(201, 76, 99)“,“hsl“:{„h“:348,“s“:0.54,“l“:0.54}}},“gradients“:[]}}]}__CONFIG_colors_palette__ Hier klicken und Telefontermin buchen

Selbstverständlich ist unser Service für Sie kostenfrei und unverbindlich.

Weitere Informationen finden Sie in unserem FAQ: Link

Hinweis: Die Schapfl IT-Scannerkassen GmbH kann und darf in steuerlichen und juristischen Fragen nicht beratend tätig sein. Dieses Dokument ersetzt keine fachkundige Beratung durch einen Steuerberater oder Rechtsanwalt. Daher wird für die Aktualität und Richtigkeit der Angaben bzw. der Schlussfolgerungen keine Gewähr übernommen und jegliche Haftung ausgeschlossen. 

Ratgeber zum Kassengesetz

Ratgeber für Einzelhändler 

7 typische Fehler bei der Auswahl eines Kassensystems und wie Sie diese vermeiden

Ratgeber für Einzelhändler

Logo SCHAPFL

Bei der Entscheidung für ein Kassensystem stellen Sie entscheidende Weichen für Ihre Zukunft. Vermeiden Sie in dieser wichtigen Planungsphase Fehler, die später Ihren täglichen Arbeitsablauf behindern.

Für Einzelhändler haben wir darum einen Ratgeber entwickelt. 

Sie erhalten wertvolle Tipps und Tricks zum Thema Kassensystem. Kurz und knapp für Sie zusammengefasst.

SCHAPFL ist Mitglied beim DFKA e. V.

Gesetzgeber

Was haben Sie davon?

Profitieren Sie von unserer langjährigen Mitgliedschaft beim DFKA e. V.

Dieser Interessenverband des Fachgewerbes vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Politik und Verwaltung.

Kernkompetenz ist die Gesetzgebung rund um den Zahlungsverkehr.

Somit ist SCHAPFL ganz nah an den maßgeblichen Entscheidungen durch die Regierung.

Das SCHAPFL-Kassensystem wird an Vorgaben optimal durch das SCHAPFL-IT-Kompetenzcenter angepasst.

Weiterentwicklungen werden schon im Vorfeld in Angriff genommen.

SCHAPFL-Kunden sind gegenüber den Finanzbehörden immer UpToDate. 

Erfahren Sie hier …mehr zum DFKA e. V.